Skip to content

Crazy Stats GP Türkei 2021: Alpine-Mechaniker arbeitslos

Crazy Stats GP Türkei 2021: Alpine-Mechaniker arbeitslos

https://ift.tt/30bwS1t

Das Regen-Rennen in Istanbul hat einige verrückte Zahlen produziert. Vor allem Esteban Ocon sorgte mit seinem 58-Runden-Stint auf Intermediates für Freude bei den Statistikern. In den Crazy Stats verraten wir Ihnen, welcher Fahrer zuletzt ohne Boxenstopp ins Ziel kam.

Die Formel-1-Fans können sich aktuell wahrlich nicht über mangelnde Abwechslung und schlechte Unterhaltung beklagen. Der Regen wirbelte zuletzt regelmäßig die Reihenfolge im Feld durcheinander. In Sotschi und Istanbul ging es vor allem in den letzten Runden dramatisch zur Sache, weil bei einigen Piloten das Timing der Reifenwechsel nicht passte.

Lewis Hamilton ignorierte nun schon zum zweiten Mal in Folge die Anweisung seines Kommandostands zum Reifenwechsel. In Russland ließ er sich gerade noch rechtzeitig dazu überreden, in die Box abzubiegen. In der Türkei diskutierte er am Funk rundenlang herum, bis es zu spät war. Dadurch gingen dem Weltmeister einige WM-Punkte flöten.

Auch bei Alpine glühten die Drähte zu den Strategen. Am Ende zog Esteban Ocon die Taktik ohne Boxenstopp als einziger Fahrer im Feld bis zum Ende durch. Der Franzose drehte 58 Runden auf einem einzigen Satz Intermediates. Im Ziel war vom Gummi auf der Lauffläche nicht mehr viel übrig. “Noch eine Runde mehr, und der Reifen wäre wohl hinüber gewesen”, schnaufte der Pilot nach der Zieldurchfahrt durch.


Esteban Ocon - Formel 1 - GP Türkei - Istanbul - 2021


xpb

Esteban Ocon hielt mit seinen Startreifen bis ins Ziel durch.

Boxenstopp seit 2007 Pflicht

Die Zeiten des Alpine-Piloten brachen im Endspurt massiv ein. In den letzten sieben Runden verlor Ocon 20 Sekunden auf seinen Verfolger Antonio Giovinazzi. Knapp sieben Zehntel rettete der Ungarn-Sieger noch über die Linie. Die Belohnung für den Husarenritt war immerhin ein WM-Zähler, mit dem er die Punkteserie seines Teams auf 15 Rennen ausbauen konnte.

Da drängt sich für Statistikfreunde natürlich die Frage auf, wer vor Ocon der letzte Pilot war, der mit einem einzigen Satz Gummis über die Distanz kam? Den Grand Prix von Belgien 2021, bei dem alle Piloten im Regen nur ein paar Runden hinter dem Safety-Car hinterhergezuckelt sind, wollen wir mal ausklammern. Für weitere Beispiele muss man schon relativ weit in der F1-Geschichte zurückblicken.

Seit 2007 ist es fest in den Regeln verankert, dass ein Pilot bei Rennen auf trockener Strecke mindestens zwei verschiedene Reifenmischungen verwenden muss. In den Jahren zuvor (bis einschließlich 2009) war noch das Nachtanken der Autos während der Rennen erlaubt, was die Piloten automatisch zum Boxenservice zwang. Da wurde der Reifenwechsel dann in der Regel gleich miterledigt.


Mika Salo - GP Monaco 2021


Motorsport Images

Mika Salo war der letzte Pilot, der ein Rennen komplett ohne Reifenwechsel absolviert hat.

Ocon wie Salo 1997

Der letzte Pilot, dem es gelang, ohne Tank- und Reifenwechsel über die Runden zu kommen, war Mika Salo. Der Finne raste mit seinem Tyrrell 1997 in Monte Carlo auf Rang fünf ins Ziel, ohne einmal bei seinen Mechanikern vorbeizuschauen. Erschwerend kam damals auch noch hinzu, dass die Frontflügelhalterung an seinem Auto angeknackst war.

Nico Rosberg kam dieser Leistung 2014 in Russland ziemlich nahe. Der Mercedes-Fahrer absolvierte schon in der ersten Rennrunde seinen Pflichtstopp. Mit der harten Mischung hielt der Weltmeister von 2016 die letzten 52 Runden durch und wurde sogar noch Zweiter. Der letzte Pilot, der ohne einen regulären Boxenstopp ins Ziel kam, war Lance Stroll beim GP Italien 2020. Der Racing-Point-Pilot nutzte eine Unterbrechung für den Pflichtwechsel, was ihn am Ende aufs Podium spülte.

Wir haben in den Crazy Stats für Sie noch weitere interessante Zahlen und Fakten zum Rennen in der Türkei gesammelt. In der Bildergalerie verraten wir Ihnen zum Beispiel, wann sich zuletzt sechs verschiedene Fahrer in einer Saison in die Siegerliste eintragen durften, wann das DRS zuletzt ein ganzes Rennen lang nicht freigeschaltet wurde und wie oft es nun schon vorkam, dass kein einziges Auto ausgefallen ist.

A. F1

via Alle Artikel bei https://ift.tt/LV5Sqf https://ift.tt/2z4CZ9B

October 13, 2021 at 10:59AM

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: